Bluttest

Wie lange ist THC im Blut nachweisbar

Teilen

Im heutigen Artikel beschäftigen wir uns mit der Frage wie lange ist THC im Blut nachweisbar? Gerade wenn man kifft kann einem die Antwort eine Menge Zeit, Ärger und Geld ersparen. Doch sollte man vor dem konsumieren bereits wissen das es Weile dauern wird bis man wieder sauber ist.

Wie lange ist THC im Blut nachweisbar?

Bereits einige Minuten nach dem Konsum kann das THC im Blut nachgewiesen werden. Durch die Inhalation wird der Wirkstoff THC über die Kapillar Gefäße in der Lunge aufgenommen und gelangt damit in den Blutkreislauf. Dort steigt der Spiegel während des Rauchens kontinuierlich an.  Die Nachweisbarkeit von aktivem THC beträgt meist nur 24 – 48 Stunden im Blut.

Weibliche Hanfsamen

Da aber nicht nur der aktive THC Wert  für eine Bestrafung ausschlaggebend ist, sondern vor allem auch seine Abbauprodukte. Dieses THC-COOH kann genauso wie im Urin deutlich länger nachgewiesen werden. Im Blutserum dauert es aber nicht monatelang. Meist ist es schon ein paar Wochen nicht mehr nachzuweisen.

Wobei die Zeitangabe durch das Konsumverhalten bestimmt wird. Gelegenheitsraucher haben im Vergleich zu Dauerkonsumenten eine kürzere Wartezeit. Aber auch die körperliche Beschaffenheit eines jeden Konsumenten kann ganz unterschiedliche Zeiten hervorbringen. Am Besten man lässt seinen Hausarzt einen Drogentest durchführen um ganz sicher zu gehen bevor man wieder ins Auto steigt.

THC im Blut entscheidend für den Führerschein Entzug

Während bei einer Urin Kontrolle der Polizei nur einen Anfangs Verdacht bestätigt wird, ist dagegen der Nachweis von THC im Blut vor Gericht verwertbar. Deswegen kann man den Urin Test auch verweigern. Der Bluttest kann zwar auch verweigert werden bei einer Polizeikontrolle, jedoch wird man dann durch eine richterliche Anordnung zu einer Blutabnahme gezwungen.


Wie oben bereits erwähnt ist das THC im Blut nicht so lange nachweisbar. Und auch kann im Blut Serum ein Fehler nahezu ausgeschlossen werden. Je nachdem wie hoch die THC Konzentration ist richtet sich auch die Strafe danach.

THC Abbau beschleunigen

Es gibt eine große Anzahl an Tipps im Internet wie man den THC Abbau beschleunigen kann. Neben zahlreichen Hausrezepten gibt es auch einige chemische Blut Reinigungsmittel. Ob diese jedoch unbedenklich zu empfehlen sind darf bezweifelt werden.

Am schnellsten lässt sich das Blut vom THC reinigen indem man seinen Cannabis Konsum beendet. Aber auch sportliche Betätigung lässt die THC Konzentration sinken. Viel Wasser zu trinken bringt dagegen gar nichts.

Weibliche Hanfsamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.