Bild einer weiblichen White Widow Cannabis Pflanze

White Widow Seeds Feminisiert

Teilen

White Widow feminisiert

White Widow feminisiert
91

Geschmack

9/10

    Anbau

    10/10

      Ertrag

      9/10

        Preis

        9/10

          Pros

          • kopflastiges High
          • süßlich mit Zitronenaroma
          • guter Ertrag

          Cons

          • lange Blühphase von fast 10 Wochen

          Die große Anzahl unterschiedlicher Seed Händler macht es selbst erfahrenen Growern nicht einfach. Von Sativa über Indica hin zu CBD. Darum möchten wir von Weednews.de euch heute einen unserer Lieblings Cannabis Samen vorstellen.

          Allgemein

          White Widow ist die wohl kommerziell erfolgreichste Cannabis Pflanze der Welt. Anfang der 1990 er Jahre begann ihr Werdegang durch eine Kreuzung zwischen einer reinen Sativa Landrace aus Brasilien und einer Indica-Kreuzung aus Südindien.

          Mit diesen genetischen Eltern lässt sich auch der Erfolg von White Widow leicht erklären. Einfach anzubauen und mit einem sehr starken kopflastigen High welches bei vielen Growern sehr beliebt ist. Dazu ihr unglaublicher Geschmack nach leichten Zitronenaroma runden das positive Gesamtbild ab.

          Anbau White Widow

          Gerade für Growing Anfänger ist White Widow für den ersten Grow eine ausgezeichnete Wahl. So ist sie leicht anzubauen und ihr hoher Ertag ist selbst für Neulinge leicht zu erreichen. Indoor, unter einer 600 Watt Lampe, wächst White Widow bis zu einem Meter hoch und die Ernte kann 450 – 500 gr. betragen. Outdoor wird sie über zwei Meter hoch. Diese Cannabis Pflanze wächst auch im nordeuropäischen Klima sehr gut, wobei der Ertrag in wärmeren Gebieten besser ist. Die Blütezeit beträgt 9 Wochen welche aber noch zur Ertragssteigerung um mindestens eine Woche verlängert werden kann.

          Fazit

          Jeder Cannabis Konsument kennt und schätzt White Widow. Kein Wunder so ist sie einfach anzubauen, was vor allem Growing Anfänger sehr schätzen, und besticht durch ihren unverwechselbaren Geschmack. Doch wer glaubt ihre Einfachheit geht zu lasten der Qualität der irrt gewaltig. Mit ihrem angenehmen und sehr Kopflastigen High weiß sie selbst noch langjährige Kiffer zu begeistern. Eine tolle Alleskönnerin die jeder Grower in seiner Karriere zumindest einmal ausprobiert haben sollte.

          Ein Gedanke zu „White Widow Seeds Feminisiert“

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.