Kiffer Studie

Kiffer Studie sucht Cannabis Konsumenten

Teilen

Die junge Nachwuchsforschergruppe NEMO Research der Uniklinik Bonn sucht für eine Kiffer Studie Cannabis Konsumenten. Diese soll den Zusammenhang des Cannabis Konsums und dabei die Verarbeitung der Gefühlswelt beobachten. Mitmachen kann jeder, ganz egal ob er viel, wenig oder gar kein Cannabis konsumiert. Und auch eine tolle Überraschung fürs mitmachen erwartet euch.

Was ist der Grund für diese Kiffer Studie?

Seitdem in immer mehr Ländern Cannabis erfolgreich legalisiert worden ist, traut man dieser Wunderpflanze auch auf medizinischer Ebene einen vollen Erfolg zu. Sei es in der Krebs- oder auch Schmerztherapie. Doch muss dies in den meisten Fällen  erst ausreichend bewiesen werden.

Weibliche Hanfsamen

Und genau da sitzt eine Studie an. Mithilfe ihrer soll es möglich sein genauere Rückschlüsse zu ziehen um somit Behauptungen zum Thema Cannabis zu unterstützen oder auch zu entkräften. Eine vorherige Untersuchung kam zu dem Ergebnis das Cannabiskonsum möglicherweise zu Veränderungen der Hirnfunktion führen kann. Und mit dieser neuen Studie soll untersucht werden ob Weed eine Auswirkung auf die Hirnfunktion während der Verarbeitung von sozial-emotionalen Reizen haben kann.

Wer kann alles teilnehmen?

Eigentlich jede Frau oder Mann die zwischen 18 und 45 Jahren alt sind. Und das unabhängig davon ob man auch Cannabis konsumiert oder auch nicht. Eine weitere Bedingung ist das nur Rechtshänder an der Studie teilnehmen dürfen. Ansonsten können keine Personen teilnehmen die unter neurologischen oder psychischen Erkrankungen leiden.

Cannabis Seeds

Auch sollte man keine Angst vor engen Räumen haben und keine Metallstücke in seinem Körper tragen. Doch war es das dann auch schon und einer Teilnahme steht nichts mehr im Wege.

Und was erwartet mich in dieser Kiffer Studie?

Da Cannabis in Deutschland leider immer noch illegal ist könnt ihr euch schnell von dem Traum verabschieden das ihr bei der Studie auch Cannabis konsumieren dürft. Vielmehr liegt es im Interesse der jungen Forscher eure Hirnaktivitäten aufgrund eures bisherigen Konsumverhaltens zu beobachten. Und damit die nötigen Rückschlüsse zu ziehen und diese dann zu belegen.

Cannabis Seeds

Zu den beiden Terminen trefft ihr euch am vorgegeben Punkt und werdet dann in einen Raum gebracht wo eure Aufmerksamkeit und Konzentration getestet werden. Danach geht es in ein MRT und dort führt ihr einige Aufgaben am Computer durch. Und das war es dann schon.

Als Belohnung erhaltet ihr eine CD Rom mit Bildern eures Gehirns sowie 70€ in bar. Wer teilnehmen oder sich weitere Informationen einholen will kann dies hier machen. Wir von weednews.de würden uns sehr über eure Teilnahme an dieser Studie freuen, da sie ein weiterer kleiner Baustein in der Legalisierung von Cannabis sein könnte.

Weibliche Hanfsamen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.